Anwendungsportal: SOČ-NL, CNP, …

Transportrichtlinien

Sämtliche notwendigen Maßnahmen zum Laden und Sichern von Ware auf Schienentransportwagen sind in den Transportrichtlinien UIC enthalten. Diese Richtlinien sollen vor allem Verkehrssicherheit und mängelfreien Transport der entsprechenden Ware gewährleisten. Ihr Ziel ist ebenfalls Optimierung der Lagerungs- und Sicherungsart von Ware in Bezug auf Wirtschaftlichkeit. Sie gelten sowohl für den internationalen, von Eisenbahnbetrieben im Rahmen des Übereinkommens COTIF durchgeführten Schienentransport, wie auch für innerstaatlichen Transport auf Strecken innerhalb der Tschechischen Republik.

Die Transportrichtlinien UIC sind in separate Bände unterteilt.

1. Band Prinzipien

Enthält allgemeine Grundsätze, die bei Beladung und Sicherung der Ware in den Schienentransportwaggons beachtet werden müssen. Der gültige Text ist bei den entsprechenden Frachtladeberatern erhältlich sowiein der Anwendung Helpload angeführt..

2. Band Ware

Enthält Transportinformationen mit Kurzauszug der allgemeinen Grundsätze aus Band 1 -Prinzipien, Transportrichtlinien für konkrete Warenarten sowie Beispiele zum Beladen ausgewählter Warenarten mit eventuellen Abweichungen von den in Band 1 genannten Prinzipien. Der gültige Text ist bei Frachtladeberatern erhältlich sowie in der Anwendung Helpload angeführt.

Interessenten können die Originalfassung der UIC-Richtlinien für Wagenladungen oder die Originalfassung der einzelner Zusätze auch in englischer, französischer, italienischer oder deutscher Version beim Produktvertreiber UIC - der Gesellschaft ETF bestellen.

Kontaktadresse:
ETF SAS
Editions Techniques Ferroviaires
Railway technical Publications
Eisebahntechnische Publikationen
16, rue Jean Rey
F 75015 Paris

telefon: +33 (0) 1 44 49 21 81
fax: +33 (0) 1 44 49 21 89
e-mail: ETFpubli@uic.asso.fr

 

Anwendungszugriff

 

Technischer Support

Die Transportrichtlinien können nicht sämtliche Umstände umfassen, denen man bei dem Warentransport begegnen kann. Für eine Lösung der mit Beladung und Sicherung von Waren in Schienentransportwaggons zusammenhängenden Probleme hält das Transportunternehmen ČD Cargo, a.s., eine Reihe an Fachleuten bereit - Frachtladeberater, die gerne dazu bereit sind, allen Kunden und Mitarbeitern jederzeit eine helfende Hand bei Fragen zum Umgang mit Waren sowie bei der Vermeidung von Schäden zu bieten.

Kontakte zu Frachtladehelfern inklusive aktueller Informationen über die gegebene Problematik finden Sie unter Anwendung Helpload.


Infoline

+420 972 242 255
info@cdcargo.cz

Montag - Freitag
8:00 - 16:00 Uhr.


Kunden
Zentrum

ZakaznickeCentrum@cdcargo.cz

Montag - Freitag
7:00 - 18:00 Uhr.

 

ČD Cargo Logistics