Anwendungsportal: SOČ-NL, CNP, …

Automotive

Hierunter fällt eine einzige Warenart – neu produzierte Automobile sowie deren Komponenten, in der Regel handelt es sich hierbei nur um PKW. Befördert werden Erzeugnisse aller drei Automobilhersteller, die in der Tschechischen Republik tätig sind (Škoda Auto Mladá Boleslav und Kvasiny, TPCA Kolín und Hyundai Nošovice) sowie einige Automobilwerke aus umliegenden Staaten (VW in Deutschland und dem slowakischen Devínská Nová Ves, Peugeot Citroen in Trnava sowie das rumänische Werk Dacia). Ziel dieser Transporte sind Empfänger in den Nachbarländern sowie norddeutsche und Mittelmeerhäfen.

Hierunter fällt eine einzige Warenart – neu produzierte Automobile sowie deren Komponenten, in der Regel handelt es sich hierbei nur um PKW. Befördert werden Erzeugnisse aller drei Automobilhersteller, die in der Tschechischen Republik tätig sind (Škoda Auto Mladá Boleslav und Kvasiny, TPCA Kolín und Hyundai Nošovice) sowie einige Automobilwerke aus umliegenden Staaten (VW in Deutschland und dem slowakischen Devínská Nová Ves, Peugeot Citroen in Trnava sowie das rumänische Werk Dacia). Ziel dieser Transporte sind Empfänger in den Nachbarländern sowie norddeutsche und Mittelmeerhäfen.

Zur Beförderung fertiger Automobile werden spezielle zweistöckige Waggons privater Betreiber verwendet, Komponenten werden einmal in konventionellen, aber auch – wie bereits erwähnt - in speziell abgedeckten Waggons und auch in Containern befördert.

Die überwiegende Mehrzahl an Transporten findet mittels Komplettzügen statt, nur ein geringer Teil der Sendungen von Škoda Auto wird mit Waggonsendungen oder Gruppenzügen versendet, die allerdings in geeigneten Zwischenstationen zu Komplettzügen gruppiert werden.


Infoline

+420 972 242 255
info@cdcargo.cz

Montag - Freitag
8.00 - 16.00 Uhr.


Kunden
Zentrum

ZakaznickeCentrum@cdcargo.cz

Montag - Freitag
7.00 - 18.00 Uhr.