Anwendungsportal: SOČ-NL, CNP, …

Zolldienstleistungen

Die ČD Cargo, a.s. gewährt ihren Kunden mittels ihrer Zollvertretungen, die sich an einzelnen Betriebsstandorten der Tschechischen Republik befinden, komplexe Zollabwicklung bei allen Transportarten inklusive Kontakt zu staatlichen Verwaltungsorganen.

Bereitgestellte Dienstleistungen

Ausstellen von Zollpapieren

  • Einheitlicher Verwaltungsbescheid (JSD), Einfuhrbescheid (DD) inklusive sämtlicher Anhänge
  • Begleitender Transitschein (TDD) – unter Mithilfe des Systems NCTS
  • Begleitender Ausfuhrschein (VDD) – unter Mithilfe des Systems ECS
  • Zusammengefasste Zollerklärung
  • Bestätigung über Herkunft und Zustand der Ware (EUR.1, FORM A, A.TR u. Ä.)
  • Carnet TIR
  • Internationaler Frachtbrief CIM, CMR
  • Sonstige, im Zollverfahren vorzulegende Unterlagen

Vertretung im Zollverfahren

Zollverfahren mittels vereinfachter Vorgehensweisen

Ausgleich von Zollschulden aufgrund von Verträgen mit Partnerfirmen

  • Für Transitmodus
  • Für andere Operationen außerhalb des Transitmodus

Intrastat

  • Komplettbearbeitung und Versenden statistischer INTRASTAT-Meldungen an das zuständige Zollamt in elektronischer Form
  • Stellvertretung für die Presseabteilung
  • Herkömmliche Beratungstätigkeit

Zolllager

  • Wir bieten Wareneinlagerung inklusive Erfassung in Zolllagern – Lovosice, Ostrava

 

Weitere Dienstleistungen und Tätigkeiten

  • Übergabe und Abwicklung von Anträgen beim zuständigen Zollamt
  • Abwicklung unabgeschlossener Transitmodi
  • Beratung im Bereich von Zolldienstleistungen
  • Beteiligung an Pilotprojekten
  • Aufstellung effizienter Nutzung von Vereinfachungsmaßnahmen
  • Darlegung der TARIC-Bedingungen
  • Im Zollverfahren durch Beschluss erteilte Berechtigungen
  • Verbindliche Informationen über Warenursprung, tarifliche Wareneingliederung
  • Berechnung der Zollschuld
  • Eingliederung von Waren in den gemeinsamen EU-Zolltarifrahmen
  • Beratungstätigkeit bei EU-Zollvorschriften zur Warenein- und –ausfuhr, Warenkunde

 

Trends im Zollverfahren

Die ČD Cargo, a. s., ist wirkt aktiv an neuen Richtlinien und Systemen im Zollverfahren sowie bei deren Anpassung mit.

  • Elektronische Kommunikation mit Zollämtern
  • Elektronisches Zollverfahren für Transit, Ausfuhr und Einfuhr mithilfe der Systeme NCTS, ECS und AIS an allen Arbeitsplätzen
  • Genehmigtes Wirtschaftssubjekt - AEO
  • Zentralisiertes Zollverfahren (Möglichkeit der Zulässigkeit von Waren im Zollsystem an anderen Zollämtern als bei demjenigen, an dem die Ware vorgelegt wurde)

 

AEO-Zertifikat

Das Unternehmen ČD Cargo, a. s., erhielt am 23. 09. 2009 das Zertifikat zum Genehmigten Wirtschaftssubjekt AEO (Authorized Economic Operator) – Vereinfachtes Zollverfahren/Sicherheit und Absicherung (AEOF).

Durch Erteilung des AEO-Zertifikats entstandene Vorteile:

  • Einfacherer Zugang zu Zollvereinfachungen
  • Möglichkeit zur Senkung des Datenaufkommens durch zusammengefasste Zollerklärung
  • Erleichterungen in Bezug auf physische und Dokumentenkontrollen
  • Vorgezogene Kontrollen aufgrund von durchgeführten Risikoanalysen
  • Möglichkeit der Anforderung von Kontrolldurchführungen an spezifischem Ort
  • Bevorzugte Abfertigung am Zollamt

Durch Erteilung des AEO-Zertifikates hat sich das Prestige der ČD Cargo, a. s., gegenüber Zoll- und Sicherheitsorganen sowie bei Drittlands-Unternehmen erhöht, da das AEO-Zertifikat aufgrund bilateraler Verträge zwischen Dritt- und EU-Ländern auch in Drittländern anerkannt wird (aktuell USA, China, Japan).

Dateien zum Herunterladen

 

Kontakte


Infoline

+420 972 242 255
info@cdcargo.cz

Montag - Freitag
8.00 - 16.00 Uhr.


Kunden
Zentrum

ZakaznickeCentrum@cdcargo.cz

Montag - Freitag
7.00 - 18.00 Uhr.