Anwendungsportal: SOČ-NL, CNP, …

Firmenausbildung der ČD Cargo, a.s.

 

 

Grundprojektdaten

Registrierungsnummer: CZ.03.1.52/0.0/0.0/16_043/0004932
Aufforderungsnummer und Bezeichnung: 043, Firmenausbildung der Arbeitnehmer
Nummer und Bezeichnung der Prioritätsachse: 1 - Förderung der Beschäftigung und der Anpassungsfähigkeit der Arbeitskräfte
Investitionspriorität: 1.3 Anpassungsfähigkeit der Arbeitskräfte
Programmbezeichnung: Operationelles Programm Beschäftigung

Projektdurchführungszeitraum: 1.April 2017 - 31.März 2019
Insgesamt zuschussfähige Ausgaben: 4 305 332,- CZK
Subventionen aus dem ESF: 2 152 666,- CZK

 

Ziele und Aktivitäten des Projekts

Das Projekt zielte darauf ab, das Niveau der Kenntnisse und Fähigkeiten der Arbeiter der ČD Cargo, a.s., und auch des Partnerunternehmens in Brno ALTWORX s.r.o. zu erhöhen und um der Einklang ihrer Qualifikationen und Kompetenzen mit den Anforderungen an die geleistete Arbeit zu gewährleisten.

Anzahl der am Projekt beteiligten Personen (unterstützte Personen): 225 Personen; von denen 183 Mitarbeiter an Kursen von min. 40 Stunden.

Projektaktivitäten:

  1. Technische und andere Berufsausbildung, Schweißkurse inklusive periodische Nachprüfungen - insgesamt 95 teilnehmende Schweißer, Mechaniker von Schienenfahrzeugen, Elektromechaniker, Betriebselektriker und Bahnmaschinenwärter (mit einer Gesamtlänge von min. 40 Stunden);
  2. Technische und andere Berufsausbildung, Defektoskopiekurse inklusive Nachprüfungen - insgesamt 3 teilnehmende Kontrolleure, Diagnostiker und Mechaniker von Schienenfahrzeugen (mit einer Gesamtlänge von min. 40 Stunden);
  3. Soft Skills, Managerfähigkeiten und Führungskompetenzen - insgesamt 76 teilnehmende Fachabteilungsdirektoren vom Hauptsitz, Direktoren der Betriebseinheiten und Gruppen der Instandsetzungen von Schienenfahrzeugen, Leiter der Betriebsarbeitsstätten und Reparaturwerkstätten von Schienenfahrzeugen, bzw. andere Direktoren oder Führungskräfte (40 Stunden);
  4. Spezialisierte IT-Kurse - insgesamt 9 teilnehmende IS-Administratoren und Spezialisten (mit einer Gesamtlänge von min. 40 Stunden). An diesen Kursen nahmen hauptsächlich Mitarbeiter von ALTWORX s.r.o. teil.

Das Projekt entspricht dem strategischen Ziel, ein System der internen Reparaturen zu entwickeln und dank der Unterstützung des Ausbildungssystems auch ein gefragter Arbeitgeber zu sein. An diesem Projekt nahmen auch die Direktoren und ausgewählte Führungskräfte des Unternehmens teil.